Hackschnitzel –

Wärmeenergie oder Deko

Hackschnitzel werden mit entsprechenden Werkzeugen meist aus dem vollen Baumstamm oder Ästen zerkleinert. Bei der Herstellung von Kälte frischem Holz liegt der Wassergehalt sehr hoch teilweise zwischen 45-60 %. Deswegen sollte die Reihenfolge der Zerkleinerung, auch unter dem Aspekt der sofortigen Verwertung, beachtet werden.

Von wichtige Bedeutung ist der Wärmegehalt, ausgegangen von einem Schüttraummeter, der sich von circa 600 bis circa 1100 kWh erstrecken kann. Für kleinere Heizsysteme und Anlagen eignet sich nur trockenes hochwertiges Hackschnitzel Material.

Hackschnitzel sind in drei Kategorien eingeteilt: Feinhackgut, mittleres Hackgut und Grobhackgut.

Hackschnitzel dienen nicht nur der Wärmegewinnung sondern auch als Blickfang in Form von Dekorationen im Gartenbau.

Gerne beraten wir Sie hierzu und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Hackschnitzel

Senden Sie uns eine E-Mail